Start Private Haftpflicht

postheadericon Private Haftpflicht

 

Jeder, der einem anderen einen Schaden zufügt, ist zum Schadenersatz mit seinem gesamten Vermögen verpflichtet, so regelt es das bürgerliche Gesetzbuch.

Die Haftpflichtversicherung zählt daher zu den wichtigsten Absicherungen, auf die niemand verzichten darf.

 

Die Risiken im Privatbereich sind vielfältig, daher bietet eine Privathaftpflicht-versicherung Schutz vor den finanziellen Folgen, die einer anderen Person oder Sache fahrlässig zugefügt wurden. Aber Privathaftpflichtversicherung ist nicht gleich Privathaftpflichtversicherung, um bedarfsgerecht versichert zu sein, sollten beispielsweise folgende Punkte beachtet werden:

  • Deckungssumme mindestens € 5.000.000,00 bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Einschluss von deliktunfähigen Kindern (unter 7 Jahren) bei Familien oder Singles mit Kindern
  • Gemietete oder geliehene Sachen und Gefälligkeitsschäden sollten mitversichert sein

Daneben gibt es viele weitere Risiken, die nicht oder nur teilweise in einer Privathaftpflichtversicherung enthalten sind und daher je nach Bedarf zusätzlich abzuschließen sind:

  • Tierhalterhaftpflichtversicherung zur Absicherung der besonderen Haftungsrisiken als Halter von Tieren wie z. B. Hunden oder Pferden
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung gegen Haftpflichtschäden, die durch oder im Bereich von vermieteten Häusern sowie Grund und Boden entstehen
  • Gewässerschadenhaftpflicht zur Absicherung gegen die Folgen von Grundwasserschäden durch gewässerschädliche Substanzen wie z. B. Öltanks.
  • Wassersporthaftpflichtversicherung gegen wassersportbedingte Schäden, wie z. B. der Nutzung eines Schiffes. Ähnlich wie bei einer Kfz-Haftpflicht-versicherung handelt es sich auch hier meist um eine Pflichtversicherung
  • Jagdhaftpflichtversicherung zur Absicherung gegen Haftpflichtschäden, die durch die Jagdausübung verursacht werden
  • Bauherrenhaftpflichtversicherung als finanzielle Absicherung gegen Haftpflichtschäden im Zusammenhang mit Bauvorhaben
  • Kfz-Haftpflichtversicherung als gesetzlich vorgeschriebene Pflicht-versicherung, die die Haftpflicht für Schäden, die durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs verursacht wurden, abdeckt. Ohne eine Kfz-Haftpflichtversicherung darf in Deutschland kein Kfz in Betrieb genommen werden.

Wir beraten Sie gerne und erstellen auf Wunsch Marktvergleiche, testen Sie uns!